Pilotentraining für die Straße

Als eine der ersten Fahrschulen in Krefeld und in ganz Deutschland bieten wir Ihnen Pilotentraining für die Straße an! Die Zukunft beginnt jetzt!

Zusätzlich zu Ihrer Ausbildung können Sie bei uns an einem modernen Fahrsimulator trainieren. Ähnlich wie bei der Piloten-Ausbildung intensiviert der Simulator das Gelernte und hilft Ihnen dabei, souverän und sicher mit allen Verkehrssituationen umzugehen, die im Straßenverkehr auftreten können.

fahrsimulator

SIMULATOR-FAHRSTUNDE (á 45 min.)
FÜR NUR 19,99 EUR*

Hier können Sie 24 Stunden 7 Tage die Woche online Termine buchen. Vor der ersten Buchung Zugangsdaten anfordern im Büro, telefonisch unter 02151-31 31 61 oder per E-Mail unter info@fahrakademie-nilges.de. Sie erhalten sofort per Mail eine Bestätigung mit weiteren Infos und einem Link zur Aktivierung Ihres Zugangs. Anschließend können sie jederzeit Ihre Simulator-Fahrstunde buchen, stornieren bzw. umbuchen.

* Angebot gültig bis 31.12.2018 und nur in Verbindung mit dem Kauf von Lehrmaterial.

Authentisch wie im Straßenverkehr fahren – mit unserem Hightech Fahrsimulator.

Um Ihre fahrerische Performance zu verbessern, um Sicherheit zu erlangen, Fehler zu erkennen und künftig zu vermeiden und nicht zuletzt um sich optimal auf die Fahrprüfung vorzubereiten, bieten wir die FahrAkademie Nilges den neuen Fahrsimulator an. Der Fahrsimulator bietet viele Vorteile, ganz besonders natürlich für Fahranfänger aber auch für Senioren oder für Menschen, die sich nach einem Unfall oder schlechten Erfahrungen nicht mehr ans Lenkrad wagen. Neben dem ersten Fahrverständnis bereitet der Simulator, der NICHTS mit einem Computerspiel zu tun hat, auf gefährliche Straßensituationen vor. Der Simulator führt Sie mit steigendem Schwierigkeitsgrad durch die ersten Fahrübungen.

simulator

Und so sieht das Training mit unserem virtuellen Fahrlehrer aus:

Themenbereich 1 – Grundfertigkeiten:

Zunächst sind Sie auf einem virtuellen Übungsplatz und der Fahrtrainer macht Sie mit den Grundlagen wie der richtigen Sitzposition, den Armaturen, der Pedalerie und der Schaltung vertraut. Schließlich wird das Zusammenspiel zwischen Gas, Bremse, Kupplung, Schalten und Lenken realitätsnah geübt.

Themenbereich 2 – Abbiegen:

Die Grundlagen sitzen, sodass es vom Übungsplatz auf die Straße geht. Zunächst üben Sie das korrekte Abbiegen. Ziel ist es, erste Automatismen zu bilden. Lassen Sie einen Schritt aus, beispielsweise den Blick in den Spiegel, das Blinken oder das Zurückschalten, werden Sie vom „virtuellen Fahrlehrer" darauf hingewiesen. Nach und nach steigt der Schwierigkeitsgrad.

Themenbereich 3 – Vorfahrt:

Im letzten Trainingsschritt werden Sie mit typischen Vorfahrtssituationen aus den Bereichen „Rechts vor Links" und „vorfahrtregelnde Verkehrszeichen" konfrontiert. Auch das richtige Verhalten beim Kreisverkehr, bei abknickenden Vorfahrtsstraßen und an Ampeln wird ausführlich durchgespielt.